bitte warten, die Seite wird generiert...
Internationales Schwimm-Meeting in Berlin vom 03. bis 05.03 2017
04.03.2017

TSG Schwimmer behaupten sich in Berlin

(fv) Zum Auftakt der Schwimmsaison auf der langen Bahn hat sich der Backnanger Schwimmtrainer Hartmut Blume gleich einen sehr beliebten und mit viel Konkurrenz ausgestatteten Wettkampf in Deutschland ausgesucht. Er reiste am vergangenen Wochenende mit 9 seiner Schwimmerinnen und deren Eltern zum Internationalen Schwimm-Meeting in die Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark nach Berlin. An 3 Tagen gingen insgesamt 1.523 Schwimmer aus 175 Vereinen aus ganz Europa an den Start.
Der Backnanger Cheftrainer absolvierte mit seinen Schützlingen zuvor ein 3-tägiges Traninigslager mit 2 Wassereinheiten pro Tag in den Backnanger Murrbädern Wonnemar, bevor die Schwimmer aus dem vollen Training in Berlin an den Start gehen konnten. Somit waren die Erwartungen im Vorfeld nicht zu hoch angesiedelt. Trotzdem sollten die Schwimmerin zeigen, dass sie auch mit dieser Art Belastung klar kommen und trotzdem gute Zeiten erzielen können. Podestplätze konnten durch die in- und ausländische Konkurrenz nicht erwartet werden, gab es zudem nur eine Wertung im Doppeljahrgang (Jg 00/01 und 02/03).
Nach einer anstrengenden Reise und 2 Schwimmtagen standen am Ende trotzdem 7 Platzierungen unter den besten 20 Schwimmer im jeweiligen Doppeljahrgang und 14 neue persönliche Bestzeiten als Ergebnis fest. Im Hinblick auf die Ende April terminierten Süddeutschen Meisterschaften schafften Laura Manolaras (50m Schmetterling), Cara Möhle (200m Freistil), Sira Schelzel (50m Freistil), Emma Schmiedefeld (50m Schmetterling, 100m Freistil) und Jule Sittart (50m Freistil) weitere Qualifikationszeiten. An den Einzug in ein Finale im Doppeljahrgang sind Chiara Vetter und Jule Sittart über die 50m Brust nur knapp gescheitert. Die beste Platzierung erreichte Dilara Gül mit Platz 10 über 200m Schmetterling.
Am Ende fiel das Fazit von Hartmut Blume trotzdem sehr positiv aus, war es doch der erwartet schwere Wettkampf mit hohem Leistungsniveau, in dem sich seine Schützlinge ohne spezielle Wettkampfvorbereitung sehr gut geschlagen haben.

Von links: Trainer Hartmut Blume, Dilara Gül, Cara Möhle, Chiara Vetter, Laura Manolaras, Jule Sittart, Carla Wenz, Emma Schmiedefeld, Sira Schelzel und Sara Mauthe




16.07.2017
Württembergische Meisterschaften im Schwimmen
Aalen/Untertürkheim, 15./16.07.17  mehr...

13.07.2017
Wasserballer mit Auswärtssieg
Kirchheim, 13.07.17  mehr...

06.07.2017
Wasserballer bleiben Auswärts ohne Sieg
Weinheim, 06.07.17  mehr...

02.07.2017
Backnanger Schwimmer in Leonberg und Aalen im Wasser
Leonberg/Aalen, 02.07.17  mehr...

02.07.2017
Wasserballer sind nicht mehr zu retten
Ulm, 02.07.17  mehr...

29.06.2017
Teilerfolg für Wasserballer
Reutlingen/Tübingen, 29.06.17  mehr...

24.06.2017
Mauthe und Schmiedefeld gewinnen Nachwuchsfinale
Untertürkheim, 24.06.17  mehr...

20.06.2017
Niederlage im letzten Heimspiel der Saison
Backnang, 20.06.17  mehr...

IMPRESSUM