bitte warten, die Seite wird generiert...
Backnanger Schwimmer erfolgreich bei den Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften in Sindelfingen und Ingolstadt
30.04.2017

 
(fv) Die Süddeutschen Meisterschaften finden traditionell an 2 unterschiedlichen Orten statt, um die Anzahl der Meldungen an einem Wochenende bewältigen zu können. In diesem Jahr waren die Jahrgänge 2003 und jüngen in Ingolstadt zu Gast, während alle qualifizierten Schwimmer der Jahrgänge 2002 und älter in Sindelfingen an den Start gingen. Unter den Starten in Sindelfingen waren u.a. Deutschlands Vorzeigeschwimmer und Weltmeister Marco Koch und die Olympiateilnehmer Jan-Philipp Glania, Vanessa Grimberg und Annika Bruhn am Start. Der Wettkampf in Sindelfingen begann für die Backnanger Schwimmer Susanne Huthmacher, Paula Wenz, Chiara Vetter, Dilara Gül, Sara Mauthe und Carla Wenz bereits am Freitag mit einem Paukenschlag. Obwohl Paula Wenz bedingt durch Vorbereitungskurse für das Abitur im kommenden Jahr am Ostertrainingslager in Fuerteventura nicht teilnehmen konnte und in Eigenregie im Backnanger Wonnemar Ihre Bahnen ziehen musste, war sie auf den Punkt topfit. Mit der besten Saisonleistung über 50m Schmetterling in 29,24 Sekunden erreichte sie in ihrem ersten Rennen gleich den ersten Süddeutschen Vizetitel im Jahrgang 2000 bei diesen Meisterschaften und schaffte damit auch die endgültige Qualifikation über diese Strecke für die DJM in Berlin. Weitere Qualifikationszeiten erschwamm sie sich am Sa und So noch über 200 und 400 m Freistil in 2:11,35 und 4:34,74 min.
Ihre aktuell tolle Form aus dem Trainingslager zeigte Sara Mauthe über alle Freistilstrecken. Dabei stachen besonders die 100 und 400 m Freistil heraus. Mit neuen Bestzeiten von 1:01,44 und 4:43,51 verpasste sie das Podest mit Platz 5 und Platz 4 denkbar knapp, schaffte aber über beide Strecken überraschend, aber sehr zur Freude Ihres Trainers Hartmut Blume, über beide Strecken die Qualifikation für die DJM.
Am Freitagabend stand als letzter Wettkampf die 4x 200m Freistilstaffel auf dem Programm. In der Besetzung Sara Mauthe, Paula Wenz, Susanne Huthmacher und Chiara Vetter wurde mit einer Zeit von 9:05,59 min ein neuer Vereinsrekord erzielt, was den Backnangerinnen über die 4x 100 m Freistil (Sara Mauthe, Paula Wenz, Chiara Vetter und Carla Wenz) in 4:09,41 einen Tag später ein zweites Mal gelang.
Am Samstag zeigte sich Chiara Vetter als Brustspezialistin von ihrer besten Seite und konnte ihren Erfolg aus dem Vorjahr über 50 m Brust wiederholen. Sie schlug in hervorragenden 34,82 sek als 2. an und wurde erneut Süddeutsche Vizemeisterin im Jahrgang 2001. Mit einer neuen Bestzeit von 1:16,89 min verpasste sie über 100 m Brust mit Platz 5 das Podest zwar ganz knapp, war aber trotzdem überglücklich, bedeutete diese Zeit, neben den 50 m Brust, doch noch die 2. Strecke für die DJM in Berlin.
Verletzungsbedingt gehandicapt ging Dilara Gül im Jahrgang 2002 in Sindelfingen an den Start. Sie konnte dadurch in der Vorbereitung nur eingeschränkt trainieren, so an die Wiederholung Ihrer Titel über 100 und 200 m Schmetterling aus dem vergangenen Jahr nicht zu denken war. Über ihre Paradestrecke 200 m Schmetterling war der Trainingsrückstand zwar deutlich zu sehen, was Gül aber mit großem Einsatz und Saisonbestleistung von 2:29,50 fast komplett ausgleichen konnte. Angespornt von dieser Leistung holte sie über die halbe Distanz dann sehr überraschend einen weiteren Süddeutschen Vizetitel in 1:06,05 min. Auch sie wird bei den DJM in Berlin über 50, 100 und 200 m Schmetterling die Backnanger Farben vertreten.
Als 5. Schwimmerin startete Carla Wenz in Sindelfingen über die Einzelstrecken. Sie hatte sich über die 100 m Rücken qualifiziert, die sie in 1:12,26 min bewältigte, was am Ende im Jahrgang 2002 Platz 16 bedeutete.
Die beste Staffelplatzierung gab es am Ende der Veranstaltung mit Platz 6 durch die 4x 100m Lagen Staffel in der Besetzung Carla Wenz (Rücken), Chiara Vetter (Brust), Dilara Gül (Schmetterling) und Sara Mauthe (Freistil).

Für den 2. Veranstaltungsort in Ingolstadt qualifizierten sich mit Laura Manolaras, Cara Möhle, Sira Schelzel, Emma Schmiedefeld und Jule Sittart gleich 5 Backnangerinnen im Jahrgang 2003. Komplettiert wurde die Mannschaft durch Jannik Mauthe und Richard Schmiedefeld (beide Jahrgang 2005). Beide Jungs starteten im sogenannten Schwimmmehrkampf indem 5 Strecken zu bewältigen waren. Neben den 200 m Lagen und 400 m Freistil, die alle Teilnehmer bewältigen mussten, war jeder Schwimmer noch über 50 m Beine, sowie 100 und 200 m in seiner jeweiligen Spezialdisziplin (Mauthe Brust, Schmiedefeld Rücken) gefordert. Da die Konkurrenz bei den Jungs im Vorfeld nicht eingeschätzt werden konnte, fuhr Blume mit seinen Schützlingen ohne große Erwartungen nach Ingolstadt. Sehr schnell war klar, dass sich beide in einer hervorragenden Form befanden.
Mauthe steigerte über die 200 m Brust seine Bestzeit um 8 Sekunden auf 2:52 und setzte sich völlig überraschend an die Spitze der Brustschwimmer im Jahrgang 2005. Diesen Vorsprung konnte er durch jeweils neue Bestzeiten über 200m Lagen, 100 m Brust und 400 m Freistil kontinuierlich ausbauen, so dass den 50 m Brustbeine eine bedeutende Rolle zukam. Aber auch über diese Strecke ließ Mauthe nichts anbrennen und sicherte sich mit 2.062 Punkten und fast 300 Punkten Vorsprung souverän Platz 1 und wurde damit Süddeutscher Meister im Brust-Mehrkampf.
Schmiedefeld startete im Rücken-Mehrkampf mit den 100 m Rücken in neuer Bestzeit von 1:13,20 min in den Wettkampf. Auch er schaffte weitere Bestzeiten über 200 m Lagen und 200 m Rücken und belegte damit vor den abschließenden 400 m Freistil einen hervorragenden 2. Platz, hatte aber nur wenige Punkte Vorsprung auf seinen Verfolger aus Erfurt. Mit einem beherzten Rennen und einer weiteren Bestzeit in 4:55,92 min konnte er seinen Vorsprung ausbauen und sicherte sich mit 2.102 Punkten den 2. Platz im Rücken-Mehrkampf im Jahrgang 2005. Beide Backnanger sicherten sich mit ihren Zeiten über 200 m Lagen zudem auch endgültig die Teilnahme an den DJM.
Die Backnanger Schwimmerinnen im Jahrgang 2003 hatten es wie erwartet sehr schwer Platzierungen unter den Top 10 in diesem Jahrgang erzielen zu können, war die Konkurrenz doch sehr groß. Am Ende standen dann aber 7 Platzierungen unter den Top 15 in Süddeutschland und 9 neue persönlichen Bestzeiten fest. Außerdem konnten sich Laura Manolaras (200m Fr), Sira Schelzel (50 m Fr, 50 m Rü), Emma Schmiedefeld (50 m S, 50 m Rü) und Jule Sittart (50 m B) bereits die Süddeutschen Qualifikationszeiten für 2018 über die genannten Strecken sichern.
Überaus zufrieden war Blume mit den gezeigten Leistungen und natürlich mit den erreichten Qualifikationen für die DJM in Berlin.

Die Backnanger Medaillengewinner und qualifizierten Schwimmer für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin v. l.: Chiara Vetter, Sara Mauthe, Dilara Gül, Paula Wenz, Richard Schmiedefeld und Jannik Mauthe

Ergebnisse im Überblick:

Sindelfingen:
Jahrgang 2002
Dilara Gül: 50 S 00:31,07 Platz 18, 100 F 01:02,11 Platz 12, 200 S 02:29,50 Platz 5, 100 S 01:06,05 Platz 2, 200 Fr 02:15,54 Platz 9
Sara Mauthe: 100 Fr 01:01,44 Platz 5, 400 F 04:43,51 Platz 4, 200 L 02:37,19 Platz 12, 200 F 02:15,63 Platz 10, 50 F 00:28,73 Platz 10
Carla Wenz 100 R 01:12,26 Platz 16
Jahrgang 2001
Chiara Vetter 50 B 00:34,82 Platz 2, 100 B 01:16,89 Platz 5, 50 F 00:29,49 Platz 31
Jahrgang 2000
Paula Wenz 50 S 00:29,24 Platz 2, 100 F 01:01,25 Platz 9, 400 F 04:34,74 Platz 4, 200 F 02:11,35 Platz 6, 50 F 00:28,26 Platz 6

Staffeln:
4x 200 F 09:05,59 Platz 9: Sara Mauthe, Paula Wenz, Susanne Huthmacher, Chiara Vetter
4x 100 F 04:09,41 Platz 7: Sara Mauthe, Paula Wenz, Chiara Vetter, Carla Wenz
4x 100 L 04:43,47 Platz 6: Carla Wenz, Chiara Vetter, Dilara Gül, Sara Mauthe

Ingolstadt:
Weiblich Jahrgang 2003:

Laura Manolaras 50 F 00:29,41 Platz 31, 50 B 00:38,19 Platz 27, 200 F 02:16,48 Platz 11, 50 S 00:32,81 Platz 29, 100 F 01:03,88 Platz 21
Cara Möhle 200 F 02:21,24 Platz 19, 200 R 02:37,76 Platz 13
Sira Schelzel 50 F 00:29,07 Platz 18, 200 F 02:18,54 Platz 14, 50 S 00:31,43 Platz 17, 50 R 00:33,37 Platz 12, 100 F 01:04,24 Platz 25
Emma Schmiedefeld 50 F 00:29,57 Platz 35, 50 S 00:31,07 Platz 12, 50 R 00:33,36 Platz 11, 100 F 01:04,18 Platz 24
Jule Sittart 50 F 00:29,93 Platz 44, 50 B 00:36,62 Platz 17, 200 B 02:54,97 Platz 20, 100 B 01:20,69 Platz 23

Männlich Jahrgang 2005
Jannik Mauthe 200 B 02:52,50 Platz 1, 200 L 02:39,82 Platz 9, 50 Brust Beinbewegung 00:47,67 Platz 2, 100 B 01:19,67 Platz 1, 400 F 04:52,94 Platz 5
Gesamtergebnis: Süddeutscher Meister Brust-Mehrkampf
Richard Schmiedefeld 100 R 01:13,20 Platz 5, 200 L 02:40,76 Platz 10, 50 Rücken Beinbewegung 00:40,64 Platz 2, 200 R 02:37,03 Platz 3, 400 F 04:55,92 Platz 9
Gesamtergebnis: Süddeutscher Vizemeister Rücken-Mehrkampf




16.07.2017
Württembergische Meisterschaften im Schwimmen
Aalen/Untertürkheim, 15./16.07.17  mehr...

13.07.2017
Wasserballer mit Auswärtssieg
Kirchheim, 13.07.17  mehr...

06.07.2017
Wasserballer bleiben Auswärts ohne Sieg
Weinheim, 06.07.17  mehr...

02.07.2017
Backnanger Schwimmer in Leonberg und Aalen im Wasser
Leonberg/Aalen, 02.07.17  mehr...

02.07.2017
Wasserballer sind nicht mehr zu retten
Ulm, 02.07.17  mehr...

29.06.2017
Teilerfolg für Wasserballer
Reutlingen/Tübingen, 29.06.17  mehr...

24.06.2017
Mauthe und Schmiedefeld gewinnen Nachwuchsfinale
Untertürkheim, 24.06.17  mehr...

20.06.2017
Niederlage im letzten Heimspiel der Saison
Backnang, 20.06.17  mehr...

IMPRESSUM