bitte warten, die Seite wird generiert...
Paukenschlag in Berlin – Gül und Vetter im Jahrgangsfinale -
29.05.2018

(fv) Seit gestern laufen die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften der Schwimmer in Berlin. Der Backnanger Trainer Hartmut Blume ist am vergangenen Montag mit seinen 7 Schützlingen und deren Eltern nach Berlin gereist. Nach den sehr erfolgreichen ersten Saisonhöhepunkten mit den Baden-Württembergischen und Süddeutschen Meisterschaften im April und der damit verbundenen Qualifikation für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, sind die Backnanger Schwimmer diese Woche in Berlin gefordert.
Die tollen Entwicklungen der Backnanger Schwimmer bei den Baden-Württembergischen und Süddeutschen Meisterschaften wollten Cheftrainer Hartmut Blume und Athletiktrainer Marcel Hänsch unbedingt in Berlin fortsetzen und haben die letzten Wochen nochmal genutzt, um die Backnanger Schwimmer auf den absoluten Saisonhöhepunkt optimal vorzubereiten. Der erste Wettkampftag hat gezeigt, dass dieses Vorhaben gelungen ist.
Den ersten Start absolvierte wie 2017 wieder Dilara Gül über 200m Schmetterling. Sie lieferte ein tolles Rennen ab und lag nach der Hälfte der Distanz mit 1:06,92 als 3. in ihrem Lauf voll im Plan von Blume. In einer Zeit von 2:25,75 blieb sie zwar knapp 1 sek. über ihrer eigenen Bestzeit, sicherte sich aber als 5. im Jahrgang 2002 souverän einen Platz im Jahrgangsfinale am Nachmittag.
Als 2. Starterin ging Sara Mauthe über 100m Freistil auf den Startblock. Auch sie kam dieses Jahr deutlich besser in den Wettkampf als im vergangenen Jahr. Mit 1:01,91 konnte Blume mit seinem Schützling sehr zufrieden sein, lief die Vorbereitung durch einen Virusinfekt doch nicht optimal. Ebenfalls über die 100m Freistil gemeldet war Dilara Gül. Man konnte ihr deutlich, dass mit der zuvor erreichten Finalteilnahme die Lockerheit auch über diese Strecke zurückgekommen ist. In 1:01,78 war nur knapp schneller als Ihre Vereinskameradin. Eine Finalteilnahme bei 43 Starterinnen war jedoch über diese Lage utopisch. Am Ende belegten die beiden Backnangerinnen Platz 38 (Gül) und 39 (Mauthe).
Bevor die beiden Backnanger Jungs Jannik Mauthe und Richard Schmiedefeld am Nachmittag mit den 400 m Freistil in den Mehrkampf eingestiegen sind, stand für Chiara Vetter der erste Start über 100m Brust auf dem Programm. In einem von Beginn beherzt geführten Rennen schaffte sie nach Dilara Gül als 6. den Einzug ins Jahrgangsfinale über 100m Brust im Jahrgang 2001 am Nachmittag. Die geschwommene Zeit von 1:14,32 war erneut eine persönliche Bestzeit. Damit liegt sie nur noch knapp 4/10 hinter dem Vereinsrekord von Svenja Brinschwitz aus dem Jahr 2009.
Im 2. Abschnitt am Nachmittag waren dann die Backnanger Jungs über die erwähnten 400 m Freistil als Auftakt für den Mehrkampf am Start. Beide konnten ihre aktuellen Bestzeiten erneut steigern. Als erster ging Richard Schmiedefeld an den Start und senkte seine Bestzeit um über 2 sek. auf 4:45,06 Minuten. Sein Vereinskollege Jannik Mauthe zog dann einen Lauf später nach und verbesserte seine Bestzeit auf 4:38,70. Damit ist eine sehr gute Grundlage im Mehrkampf für die kommenden Tage gelegt. Schmiedefeld wird heute und am Donnerstag über die Rücken- und Mauthe über die Bruststecken starten.
Für den letzten Tagesabschnitt haben sich Dilara Gül über 200 m Schmetterling und Chiara Vetter über 100 m Brust für die Jahrgangsfinale qulalifiziert.
Das erste Finale mit Backnanger Beteiligung seit vielen Jahren durfte Dilara Gül in Angriff nehmen. Die Backnangerin kam gut vom Startblock und war nach der Hälfte der Strecke nur geringfügig langsamer als im Vorlauf. Auf der 2. Hälfte könnte die Backnangerin das hohe Tempo der Konkurrentinnen nicht mehr mitgehen, belegte am Ende aber trotzdem einen tollen 8. Platz im Finale.
Noch besser erging es Chiara Vetter über 100 m Brust. Sie schnupperte an der 50 m Wende sogar an den den Podestplätzen. Diese tolle Zwischenplatzierung war am Ende aber nicht zu halten. Mit einer Endzeit von 1:14,40 konnte sie Ihre Vorlaufzeit fast bestätigen, ihren 6. Platz aber souverän verteidigen.
Sichtlich stolz gratulierte Trainer Hartmut Blume seinen Schützlingen und hofft auf weitere Topleistungen in den kommenden Tagen.




09.06.2018
Gül, Schmiedefeld und Vetter gewinnen Finale in Gaildorf
Gaildorf, 09.06.18  mehr...

08.06.2018
Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg: SSG Reutlingen/Tübingen II - TSG Backnang (1:7, 3:3, 0:5, 0:0) 4:15
Reutlingen/Tübingen, 09.06.18  mehr...

02.06.2018
Jannik Mauthe schwimmt Vereinsrekord über 200 m Brust
Berlin, 02.06.18  mehr...

01.06.2018
Dilara Gül erneut im Finale über 100m Schmetterling
Berlin, 01.06.18  mehr...

31.05.2018
Chiara Vetter gewinnt Bronze über 50m Brust
Berlin, 31.05.18  mehr...

29.05.2018
Paukenschlag in Berlin – Gül und Vetter im Jahrgangsfinale -
Berlin, 29.05.18  mehr...

24.05.2018
TSG Schwimmer starten bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften
Backnang/Berlin, 24.05.18  mehr...

20.05.2018
Susanne und Steffen Huthmacher bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften 2018
Würzburg, 20.05.18  mehr...

IMPRESSUM