bitte warten, die Seite wird generiert...
Gelungener Saisonbeginn der Backnanger Schwimmer
29.09.2018

Jannik Mauthe schwimmt neuen Vereinsrekord über 200 m Brust

(fv) 5 Wochen nach Trainingsbeginn schickte der neue Backnanger Schwimmtrainer Jörg Scheifele seine Schützlinge am letzten September Samstag in Fellbach beim 45. Internationalen Einladungsschwimmfest des TSV Schmiden in Wasser.
Nachdem Ex-Trainer Hartmut Blume zu Beginn der vergangenen Saison dem Backnanger Abteilungsleiter Mark Daynes mitgeteilt hatte, dass er sein Engagement in Backnang im Sommer 2018 aus persönlichen Gründen beenden möchte, konnte Daynes mit Jörg Scheifele erneut einen ausgewiesenen und erfahrenen Fachmann verpflichten. Er wird auch zukünftig von Marcel Hänsch unterstützt, der wie in der vergangenen Saison, weiterhin das Athletiktraining leitet.
Gemeinsam haben sie in den ersten Trainingswochen sehr viel Wert darauf gelegt, eine gute Basis für die anstehende Saison zu legen. Neben den Einheiten im heimischen Wonnemar, standen auch Zusatzeinheiten in Sindelfingen und Winnenden auf dem Programm.
Zum ersten Saisonwettkampf in Schmiden schickte Scheifele 13 Schwimmer aus der Leistungsgruppe und mit Joschua Luchs einen Nachwuchsschwimmer an den Start. Bevor der Wettkampf in Fellbach begann, bat Scheifele seine Schwimmer um 7 Uhr zu einer Trainingseinheit im Wonnemar.

Die 14 Backnanger Schwimmer absolvierten anschließend 50 Starts, erschwammen sich 19 Gold-, 7 Silber- und 4 Bronzemedaillen und erzielten trotz sehr intensiven Trainingseinheiten in der Woche vor dem Wettkampf 24 neue persönliche Bestzeiten. Darunter war auch ein weiterer Vereinsrekord durch Jannik Mauthe mit 2:39,88 Minuten über 200m Brust auf einer 25m Bahn. Mit dieser Zeit ist er in Deutschland im Jahrgang 2005 aktuell der schnellste Schwimmer über diese Strecke. Ebenfalls eine Topzeit schwamm Richard Schmiedefeld mit 2:27, 28 Minuten über 200m Rücken. Mit dieser Zeit belegt er im Jahrgang 2005 Platz 8 in Deutschland.

Auch dieses Jahr gab es wieder die Möglichkeit sich für die offenen Finale über 100m Lagen, 50m Schmetterling, und 50m Freistil zu qualifizieren. Mit Dilara Gül (50m Schmetterling), Laura Manolaras ( 100m Lagen und 50m Freistil), Sara Mauthe (100m Lagen), Sira Schelzel (100m Lagen, 50m Schmetterling, 50m Freistil) und Chiara Vetter (100m Lagen) schafften 5 Backnangerinnen den Sprung in eines der angebotenen Finale. Einen Finalsieg konnten sie jedoch nicht verbuchen. Ihr Trainer war aber mit den gezeigten Leistungen und den Platzierung (jeweils Platz 3 durch Gül 50m Schmetterling und Schelzel 100m Lagen) in den jeweiligen Finalen für den aktuellen Trainingszeitraum sehr zufrieden. Diesen Eindruck hat er bisher von der kompletten Mannschaft gewonnen, die sich aus seiner Sicht im Wettkampf und den ersten gemeinsamen Trainingswochen sehr engagiert präsentiert hat.

In den kommenden Wochen stehen weitere anstrengende Trainingseinheiten und ein weiterer Wettkampf in Waiblingen auf dem Programm, bevor es in den Herbstferien als Vorbereitung für die Württembergischen Kurzbahnmeisterschaften in Neckarulm wieder ins Trainingslager nach Breitenbrunn im Erzgebirge geht.

Ergebnisse:
weiblich
Jahrgang 2001
Chiara Vetter: 100 L 01:11,10 Platz 1, 200 B 02:51,26 Platz 1, 50 F 00:30,18 Platz 1
Finale: 100 L 01:12,69 Platz 5
Jahrgang 2002
Dilara Gül: 50 S 00:30,41 Platz 1, 100 S 01:07,38 Platz 1, 400 L 05:24,19 Platz 1
Finale: 50 S 00:29,68 Platz 3
Sara Mauthe: 100 L 01:10,23 Platz 1, 200 B 02:46,63 Platz 1, 50 F 00:29,71 Platz 2
Finale: 100 L 01:12,75 Platz 6
Jahrgang 2003
Laura Manolaras: 100 L 01:10,73 Platz 3, 200 B 02:51,16 Platz 1, 50 F 00:28,52 Platz 3
Finale: 100 L 01:10,97 Platz 4, 50 F 00:28,56 Platz 5
Cara Möhle: 100 L 01:14,50 Platz 4, 50 F 00:30,22 Platz 4, 100 S 01:11,57 Platz 1

Sira Schelzel: 100 L 01:09,04 Platz 1, 50 S 00:30,71 Platz 1, 50 F 00:28,33 Platz 2
Finale: 100 L 01:09,32 Platz 3, 50 S 00:31,24 Platz 6, 50 F 00:28,91 Platz 6
Emma Schmiedefeld: 100 R 01:08,69 Platz 1, 200 R 02:30,68 Platz 1, 400 L 05:28,82 Platz 2
Jule Sittart: 50 S 00:32,51 Platz 2, 200 B 02:52,80 Platz 2, 50 F 00:30,28 Platz 5
Jahrgang 2004
Carolin Fiebig: 100 L 01:36,85 Platz 13, 50 S 00:46,88 Platz 11, 50 F 00:35,54 Platz 13
Küster, Magdalena: 100 L 01:29,28 Platz 12, 50 S 00:39,07 Platz 8, 50 F 00:35,65 Platz 14
Luchs, Julia: 100 L 01:18,83 Platz 5, 50 S 00:35,03 Platz 5, 50 F 00:32,93 Platz 10

männlich:
Jahrgang 2005
Jannik Mauthe: 100 L 01:08,44 Platz 1, 200 B 02:39,88 Platz 1, 50 F 00:28,07 Platz 1
Richard Schmiedefeld: 100 L 01:10,41 Platz 2, 100 R 01:07,98 Platz 1, 200 R 02:27,28 Platz 1
Jahrgang 2007
Joschua Luchs: 100 L 01:28,35 Platz 6, 200 B 03:28,38 Platz 2, 50 F 00:35,53 Platz 8




01.12.2018
Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend (DMS-J) Landesfinale in Balingen
Balingen 01.12.18 / Plieningen 02.12.18  mehr...

01.12.2018
4. Backnanger Wonnemar Schwimmfest am 01.12.2018 in Backnang
Backnang, 01.12.18  mehr...

24.11.2018
TSG Nachwuchs erschwimmt 25 Podestplätze in Göppingen
Göppingen, 24.11.18  mehr...

18.11.2018
6 Vereinsrekorde bei den Württembergischen Kurzbahnmeisterschaften
Neckarsulm, 18.11.18  mehr...

11.11.2018
Chiara Vetter gewinnt offenes Finale über 50m Brust in Schwäbisch Gmünd
Schwäbisch Gmünd, 10./11.11.18  mehr...

14.10.2018
TSG Schwimmer in Cannstatt und Waiblingen erfolgreich
Cannstatt und Waiblingen, 14.10.18  mehr...

29.09.2018
Gelungener Saisonbeginn der Backnanger Schwimmer
Fellbach, 29.09.18  mehr...

21.07.2018
7. Sponsoren Spendenstaffel im Backnanger Mineralfreibad
Backnang, 21.07.2018  mehr...

IMPRESSUM