bitte warten, die Seite wird generiert...
Backnanger Nachwuchsschwimmer belegen Platz 4 und 7 bei den Jugendmannschaftsmeisterschaften
06.02.2022

(fv) Nach der Absage der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften meldeten die Backnanger Trainer und Trainerinnen 2 Mannschaften zu den Jugendmannschaftsmeisterschaft (JMM) in Cannstatt am vergangenen Sonntag.

Die beiden Nachwuchstrainerinnen Anja und Franziska Vetter konnten zusammen mit Schwimmer und Schwimmerinnen aus der Backnanger Leistungsgruppe dieses Jahr eine männliche und weibliche Mannschaft aufstellen.

Die Backnanger Schwimmer fuhren nach Cannstatt um dort gegen Mannschaften aus Cannstatt, Reutlingen/Tübingen, Ulm, Regio Stuttgart, Schwäbisch Gmünd und Waiblingen über alle 50m & 100 m Strecken, 100 & 200 m Lagen und den Staffeln über 4x50m Lagen und Freistil im Finale der württembergischen Jugendmannschaftsmeisterschaften anzutreten. Jede Strecke musste 2x geschwommen werden, wobei ein Schwimmer eine Strecke nur 1x schwimmen und insgesamt auch nur 5 Starts absolvieren durften.
Die Backnanger Nachwuchsschwimmer schwammen bei 40 Einzelstarts zwar 31 neue Bestzeiten, mussten aber schnell feststellen, dass die im Schnitt deutlich älteren Mannschaften an diesem Tag zu stark waren. Am Ende belegten die junge Backnanger Mannschaft bei den Jungs Platz 4 (4.839 Punkte), nur knapp hinter der SSG Reutlingen/Tübingen. Lange Zeit konnten die Backnanger das Rennen um Platz 3 offen gestalten, mussten zu Wettkampfende jedoch akzeptieren, dass die SSG Reutlingen/Tübingen doch zu stark war.
Die Backnanger Mädchenmannschaft war mit Abstand die jüngste Mannschaft, die in Cannstatt, bestehend aus Emily Geisler (Jg. 2012), Amelie Großpietsch (2012), Mona Houggati (2012), Amalia Bartsch (2011), Nora Sprenger (2011), Janina Scharnbeck (2011), Pia Jelica (2010) und Luisa Bäuerle (2009), am Start war. Den körperlichen Vorteilen der Konkurrenz versuchten die jungen Backnangerinnen mit großem Engagement entgegen zu treten und erreichten Platz 7 (3.371 Punkte) in der Gesamtwertung.
Die geschwommenen Zeiten über alle Strecken wurden in Punkte umgerechnet.
Fleißigste Backnanger Punktesammler waren bei den Jungs Florian Benz (Jg. 2009, 1.707 Punkte), Tim Wolpert (2009, 792 Punkte), Ilias Pappas (2010, 673 Punkte), Nick Grüner (2010, 617 Punkte) Benjamin Scharnbeck (2009, 313 Punkte), Noah Pröhl (2010, 115 Punkte). Raphael Haneklaus (2012) vervollständigte die Mannschaft und war Teil der Staffel.
Bei den Mädchen sammelten Amalia Bartsch (2011, 1.314 Punkte), Luisa Bäuerle (2010, 1314 Punkte), Pia Jelica (2010, 909 Punkte), Janina Scharnbeck (2011, 443 Punkte), Nora Sprenger (2011, 434 Punkte) die Punkte in den Einzelstarts. Emily Geisler, Amelie Großpietsch und Mona Houggati kamen in den Staffeln zu ihrem Einsatz.




13.03.2022
TSG Schwimmer in Sindelfingen erfolgreich
Sindelfingen, 13.03.2022  mehr...

02.03.2022
Joschua Luchs verbessert seinen eigenen Vereinsrekord über 800m Freistil
Würzburg, 02.03.2022  mehr...

20.02.2022
Backnanger Schwimmer erzielen 44 neue Bestzeiten
Untertürckheim, 20.02.2022  mehr...

06.02.2022
Backnanger Nachwuchsschwimmer belegen Platz 4 und 7 bei den Jugendmannschaftsmeisterschaften
Cannstatt, 06.02.2022  mehr...

23.01.2022
Joschua Luchs schwimmt neuen Vereinsrekord über 1.500m Freistil
Sindelfingen, 23.01.2022  mehr...

15.12.2021
Bartsch, Benz und Möhle Baden-Württembergische Meister in Heidelberg
Heidelberg, 15.12.21  mehr...

05.12.2021
Backnanger Nachwuchsschwimmer in Plieningen erfolgreich
Plieningen, 05.12.21  mehr...

21.11.2021
Backnanger Schwimmer*innen trotzen den erschwerten Trainings- und Wettkampfbedingungen
Mühlacker, 21.11.21  mehr...

IMPRESSUM