bitte warten, die Seite wird generiert...

 Wasserball
Backnangs Wasserballer unterliegen gegen den SSV 1846 Ulm mit 3:18
12.03.2017

(ah) Die Verbandsliga-Wasserballer der TSG Backnang zahlen in der laufenden Spielzeit weiter fleißig Lehrgeld. Gegen den Bezirksliga-Aufsteiger SSV 1846 Ulm hatte die stark dezimierte Mannschaft keine Chance, verlor im heimischen Wonnemar mit 3:17 und hängt weiter ohne Punkte am Ende der Tabelle fest.

Gegen die aufmerksame Ulmer Verteidigung fanden die Backnanger Angreifer häufig keine Anspielstation in aussichtsreicher Wurfposition. So mussten sie ihre Torwürfe oft aus großer Entfernung abgeben, was für den Torwart aus der Donaumetropole ein gefundenes Fressen war. Sein Gegenüber Moritz Fath hatte es deutlich schwerer, er sah sich regelmäßig frei vor seinem Tor auftauchenden Werfern des SSV 1846 gegenüber. Wären diese nicht ein wenig leichtfertig mit ihren Torgelegenheiten umgegangen, hätten sie nach dem ersten Viertel schon deutlicher als mit 3:0 geführt. In Durchgang zwei trafen die Gäste besser, steuerten sechs weitere Tore bei, für Backnang bahnte sich ein Debakel an. Einzig Thomas Eberspächer sorgte für einen Moment der Freude, als er zwischendurch zum 1:4 verkürzte; freilich nicht mit einem herausgespielten Treffer, er überlistete den Keeper mit einem direkt ausgeführten Freiwurf.
Nach dem Seitenwechsel lief es kurz besser für die Backnanger. Jan-Luca Friedemann glänzte zunächst als Vorbereiter für Florian Illek, der zum 2:10 traf. Dann gelang Friedemann selbst ein Tor zum 3:11. Das war es dann aber auch an Backnanger Erfolgserlebnissen. Die Ulmer spielten nun neben ihrer spielerischen Überlegenheit auch das personelle Plus aus, wechselten durch und hielten das Tempo hoch. Im Minutentakt schraubten sie das Ergebnis auf den Endstand von 3:18 hoch. Bei der TSG reihte sich eine Fehlabgabe an die andere. Der Schlusspfiff hatte für die Backnanger in diesem Fall erlösenden Charakter. Es gilt, den Kopf nicht hängen zu lassen und in den nächsten Begegnungen – dann mit etwas breiter aufgestelltem Kader – den nächsten Anlauf auf die ersten Punkte in dieser Saison zu nehmen.
TSG Backnang: Fath – Eberspächer (1/1), Friedemann (1/2), Weinbrenner (0/0), Illek (1/0), Huthmacher (0/1), Bartsch (0/0), Schneider (0/1), Österle (0/0), Büter (0/0).


>>zurück<<

12.03.2017
Backnangs Wasserballer unterliegen gegen den SSV 1846 Ulm mit 3:18
Backnang, 12.03.2017  mehr...

26.02.2017
Backnanger Wasserball-Team scheidet aus dem baden-württembergischen Pokal aus
Backnang, 26.02.17  mehr...

03.02.2017
Verbandsliga Baden-Württemberg: SSG Heilbronn - TSG Backnang (2:2, 4:0, 7:3, 4:3) 17:8
Heilbronn, 03.02.17  mehr...

29.01.2017
Backnangs Verbandsliga-Wasserballer verloren mit 11:13 gegen die TSG Weinheim
Backnang, 29.01.17  mehr...

09.12.2016
Verbandsliga Baden-Württemberg: SSV Zuffenhausen - TSG Backnang (4:2, 9:1, 5:2, 4:3) 22:8
Zuffenhausen, 09.12.16  mehr...

03.12.2016
Verbandsliga Baden-Württemberg: SSG Weil am Rhein - TSG Backnang (4:1, 7:0, 6:2, 9:1) 26:4
03.12.16, Weil am Rhein  mehr...

19.11.2016
Verbandsliga Baden-Württemberg: WBG Villingen-Schwenningen - TSG Backnang (4:4, 5:3, 3:1, 3:3) 15:11
19.11.19, Schwenningen  mehr...

17.07.2016
U15 Jugend Süd-/Ostwürttemberg: SSG Reutlingen/Tübingen - TSG Backnang (1:2, 1:1, 1:2, 0:2) 3:7
17.07.16; Reutlingen/Tübingen  mehr...

IMPRESSUM