bitte warten, die Seite wird generiert...
Suche:
4. Offene Stadtmeiterschaft
26.02.2017

Vom 23.02.2017 bis 26.02.2017 veranstalteten die Kegler der TSG Backnang auf ihren Heimbahnen im Tenniscenter Backnang wie schon in den Vorjahren wieder eine Offene Stadtmeisterschaft.

Es wurden wiederum Wettkämpfe sowohl für aktive Kegler als auch für Nichtaktive durchgeführt. Für die Teilnahme wurde eine Startgebühr erhoben. Um einen möglichst hohen Erlös aus den Startgebühren, der für die Lebenshilfe Rems-Murr e.V. "Kegelgruppe Backnang" gespendet werden sollte, zu erzielen, durfte jeder Starter so oft er wollte teilnehmen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Spendern, die dafür sorgten, dass die Summe im Vergleich zum Vorjahr wiederum höher ausgefallen ist. Besonderer Dank gebührt dem ersten Bürgermeister der Stadt Backnang, Herrn Michael Balzer für die Durchführung der Siegerehrung und seine großzügige Spende, mit der er den Erlös von 530 Euro auf 555 Euro aufstockte. Aktiv teilnehmen konnte er aus gesundheitlichen Gründen dieses Mal leider nicht. Herr H. Lang, der für die Kegelgruppe Backnang, die sich auch am Wettbewerb beteiligt hatte, den Scheck in Empfang nahm, bedankte sich auf das herzlichste und war über die Höhe der Summe sehr erstaunt.

Nichtaktive spielten je 10 Volle auf allen vier Bahnen, Aktive das normale 120-er Spiel (15 Volle, 15 Räumer pro Bahn).

Besonders bei den Aktiven wurden in diesem Jahr hervorragende Ergebnisse erzielt. So reichten unserem Sportfreund Rainer Lorenz sehr gute 590 Holz nur zum zweiten Platz bei den aktiven Herren. Der Sieg ging mit 603 Holz an Daniel Jauß vom KSV Weissach. Erfreulicherweise konnten sich in diesem Jahr aber auch Kegler der TSG Backnang in die Siegerlisten eintragen. Bei den Frauen aktiv setzte sich Heike Brosig mit 566 Holz klar durch. Ebenso sicher gewann Eckhart Flaig bei den Senioren aktiv (Ü60) mit 573 Holz. Beide Siege gingen im Vorjahr an Vertreter von SKV Aspach, die sich in diesem Jahr mit zweiten Plätzen zufrieden geben mussten. Bei Kinder/Jugend aktiv ging der Sieg zwangsläufig an die TSG, da von anderen Vereinen keine Jugendlichen am Start waren. Die Siegerin, Jessica Wolf, gewann bei allen vier bisherigen Stadtmeisterschaften, die ersten drei Mal bei den nichtaktiven Kindern.

Bei den Nichtaktiven gab es 3 Sieger:
Frauen: Vajka Radovic; Männer: Dieter Bäuerle; Senioren: Josef Füchsle.

Dieter Bäuerle gewann schon zum dritten Mal nacheinander.

Hier kann man die  Ergebnisliste und die Teilnehmerliste anschauen und herunterladen.

 >> Teilnehmerliste

>> Ergebnisse

 

 

 

 

 


>>zur?ck<<

19.03.2017
Kurzbericht zum Spieltag
  mehr...

26.02.2017
4. Offene Stadtmeiterschaft
  mehr...

06.01.2017
Drei-Königs-Pokal 2017

  mehr...

IMPRESSUM