bitte warten, die Seite wird generiert...
Suche:
Kurzbericht zum sechsten Spieltag 2019/2020
26.10.2019

Bezirksliga Mittlerer Neckar MÄNNER

26.10.2019
VfL Sindelfingen - TSG Backnang 1 6:2 (3216:3114)

Im ersten Durchgang sah es für die TSG noch gut aus. Die Punkte wurden geteilt und die Gastgeber hatten nur 2 Holz mehr. Volker Piesch verschaffte sich durch starke Leistungen auf den ersten beiden Bahnen einen großen Vorsprung, den er trotz Niederlagen danach nicht wieder hergab. Roland Schöllkopf dagegen war zwar bester Backnanger mit 570 Holz, büßte aber trotzdem gegen den Besten Sindelfinger, der immerhin 601 erreichte, 31 Holz ein In der zweiten Runde sorgten die Hausherren für eine Vorentscheidung. Sie gewannen beide Punkte und bauten ihren Vorsprung auf 82 Holz aus. Norbert Kosinski vergab schon auf den ersten beiden Bahnen die Chancen auf den Punktgewinn, da er mit 75 Holz in Rückstand geriet. Rainer Lorenz begann gut, doch nach einer schwachen Leistung auf Bahn zwei ging auch sein Spiel verloren. Im dritten Durchgang gab es nochmals einen Punkt für die TSG-Kegler, aber das war insgesamt zu wenig für einen Sieg. Wolfgang Prade gewann nur eine Bahn und verlor mit 30 Holz Differenz. Oliver Prade siegte nach 2:2 Satzpunkten durch die klar gewonnene dritte Bahn, wo er sein bestes Ergenis erreichte, während sein Gegner schwächelte.

Ergebnisse: Piesch (525/2:2/1), Schöllkopf (570/1:3/0), Kosinski (480/0,5:3,5/0), Lorenz (509/2:2/0), W.Prade (518/1:3/0), O.Prade (512/2:2/1).

Hier kann man den Spielbericht und die aktuelle Tabelle ansehen:

 >> Spielbericht Männer 1

 >> Aktuelle Tabelle Bezirksliga Männer

 

Bezirksklasse Mittlerer Neckar MÄNNER

26.10.2019
VfL Sindelfingen 2 - TSG Backnangt 2 8:0 (3069:2628)

In der ersten Runde geriet unsere Mannschaft schon deutlich ins Hintertreffen. Beide Mannschaftspunkte gingen an die Hausherren und der Rückstand betrug schon 116 Holz. Weder Torsten Wolf noch Steffen Kühnle hatten eine reelle Siegchance, beide büßten jeweils über 50 Holz ein. Noch schlimmer wurde es im zweiten Durchgang. Unsere U18-Spieler Chris Rene Leuschner und Marlon Braun standen gegen starke Gegner auf verlorenem Posten. Sie verloren beide alle vier Bahnen und büßten jeweils über 100 Holz ein. Auch in der Schlußrunde gab es für die Backnanger nichts zu gewinnen. Ralf Hüttner erreichte als bester Backnanger zwar gute 499 Holz, war aber trotzdem chancenlos. Torsten Leuschner begann gut und gewann Bahn eins. Aber dann ging nichts mehr. Insgesamt kamen die Backnanger bis auf Ralf Hüttner mit den Bahnen in Sindelfingen überhaupt nicht zurecht und kassierten eine deftige Niederlage mit über 400 Holz Rückstand.

Ergebnisse: Wolf (442/0:4/0), Kühnle (434/1:3/0), Ch.Leuschner (401/0:4/0), Braun (406/0:4/0), Hüttner (499/0:4/0), T.Leuschner (446/1:3/0).

Hier kann man den Spielbericht und die aktuelle Tabelle ansehen:

 >> Spielbericht Männer 2

 >> Aktuelle Tabelle Bezirksklasse Männer

 

Bezirksliga Mittlerer Neckar FRAUEN

26.10.2019
KSC Winnenden - TSG Backnang 5:1 (1836:1790)

Im ersten Durchgang wurden die Punkte geteilt und die TSG ging mit 35 Holz in Führung. Simone Leuschner verlor sehr unglücklich. Sie büßte auf den ersten beiden Bahnen 11 Holz ein. Dann gewann sie zwei Bahnen und machte 10 Holz gut. So fehlte ihr zum Punktgewinn ein einziges Holz. Heike Brosig dominierte, sie machte schon auf Bahn 1 und 2 fast alles klar, indem sie einen Vorsprungvon 37 Holz erkegelte. Davon gab sie nur 1 Holz wieder ab.
In der zweiten Runde nutzten die Winnenderinnen ihren Heimvorteil. Sie holten beide Punkte und machten aus dem Rückstand ein Plus von 46 Holz. Dabei lief es anfangs für Gisela Kehrer sehr gut, trotz relativ schlechter Ergebnisse gewann sie die ersten zwei Bahnen und erzielte einen Vorsprung von 19 Holz. Auch auf Bahn drei hielt sie mit und gab nur 2 Holz ab. Aber auf der letzten Bahn spielte ihre Gegnerin mit hervorragenden 157 Holz das beste Einzelergebnis pro Bahn und holte sich noch mit großem Vorsprung den Punkt. Mandy Schanne hatte gegen die Tagesbeste von Anfang an wenig entgegenzusetzen. Nur auf der dritten Bahn erzielte sie ein gites Ergebnis und holte einen Satzpunkt. So blieb der Punkt von Heike Brosig wieder mal der einzige.

Ergebnisse: Leuschner (395/2:2/0), Brosig (489/3:1/1), Kehrer (439/2:2/0), Schanne (467/1:3/0).

Hier kann man den Spielbericht und die aktuelle Tabelle ansehen:

 >> Spielbericht Frauen 1

 >> Aktuelle Tabelle Bezirksliga Frauen


>>zur?ck<<

03.11.2019
Kurzbericht zum zweiten Seniorenspieltag 2019/2020 und zu den Jugendturnieren
  mehr...

01.11.2019
Blitzpokal 2019
  mehr...

26.10.2019
Kurzbericht zum sechsten Spieltag 2019/2020
  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ