bitte warten, die Seite wird generiert...
Suche:
Drei-Königs-Pokal 2020
06.01.2020

Drei-Königs-Pokal

Die Sportkegler starteten traditionell in das neue Sportjahr mit ihrem Dreikönigs-Pokal-Turnier am 06.01.2020. Dieses Turnier findet schon über 20 Jahre lang statt. Daran beteiligen können sich alle aktiven und passiven Mitglieder der Abteilung. Gespielt werden je zweimal 15 Wuf in die Vollen und 15 Wurf Räumer. In diesem Jahr war die Beteiligung im Gegensatz zum Vorjahr nicht besonders hoch - nur 7 Herren kämpften um den Pokal. Dazu kamen 1 Frau und 4 Jugendliche. Insgesamt nahmen also 12 Aktive teil. Wolfgang Prade, der die Turniere 2017 und 2018 gewonnen hatte, war diesmal wegen Urlaub nicht dabei. Der Titelverteidiger Ullrich Naumann war nach dem ersten Durchgang immerhin Zweiter, hatte mit 8,5 Punkten aber schon deutlichen Rückstand auf Roland Schöllkopf, der auf 13 von 14 möglichen Punkten kam. Im zweiten Durchgang steigerte sich Torsten Leuschner. Er erreichte mit 12 Punkten den Bestwert, konnte aber Roland Schöllkopf nicht gefährden, der auf sehr gute 11 Punkte kam. Durch seine starke Leistung verbesserte sich Torsten von Platz 4 auf Platz 2. So blieb für den Titelverteidiger nur der dritte Platz. Ganz sicherer Sieger war diesmal Roland Schöllkopf, der auf 24 von 28 möglichen Punkten kam. Bei den Damen ging es gar nicht spannend zu. Heike Brosig hatte schon vor dem Beginn als einzige Starterin den Sieg sicher. Mit ihren Leistungen hätte sie auch bei den Herren um den Sieg mitkämpfen können. Bei den Jugendlichen kam es zu einem Zweikampf zwischen Erik Wünschirs und Chris Leuschner. Am Ende setzte sich Chris mit 14,5 zu 11,5 Punkten doch recht sicher durch.

Die Bilder der Sieger:

und alle Teilnehmer

Die gesamten Ergebnisse kann man unter Downloads ansehen.


>>zur?ck<<

12.01.2020
Kurzbericht zum dritten Spieltag der Rückrunde 2019/2020
  mehr...

12.01.2020
Kurzbericht zum zweiten Spieltag der Rückrunde
  mehr...

06.01.2020
Drei-Königs-Pokal 2020
  mehr...

IMPRESSUM DATENSCHUTZ